Mittwoch, 6. Juni 2012

Mitbringsel




Die Urlaubszeit rückt näher und die Erinnerung wird wach. Das Land in dem ich zu DDR-Zeiten Urlaub machte. Bulgarien, Sozopol die Stadt am schwarzen Meer, still unverdorben und wahnsinnig romantisch liegt sie da. Sozopol  kleine verträumte Gassen und liebe freundliche, fleißige Menschen. Der Hafen mit den kleinen Fischerbooten und der Geruch nach Fisch und Meer. Fischrestaurants in denen man sich die Speisen auch leisen konnte. Ein herrlicher weißer langer Strand und es war Platz für alle. 
Das war mein Sommermärchen, es war einmal, 1983.




Es war einmal...
Heute ist der Urlaub gestrichen, wegen mangelnder Finanzen. 
Wegen der Zwei-Klassengesellschaft. Die einen haben- die anderen nicht.
Doofes Spiel...ich spiele nicht mehr mit. So!

Kommentare:

  1. Helga, sei nicht mehr traurig!Du bist nie allein!
    Hör mal doch das Zwitschern der Vögelein!:)))
    http://www.youtube.com/watch?v=QCGj0qQIXJY
    Tschüß und viel Spaß beim Hören !

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke Dir "Marco Polo", für die lieben Worte und für das zwitschern der Nachtigall.
      Allein bin ich nicht, aber immer öfter traurig.
      Wenn doch bloß endlich eine Zeitmaschine erfunden würde, dann melde ich mich freiwillig als Testperson. Dir noch einen besonders schönen Tag.

      Löschen